Sandguss

Perfekt für Kleinserien und Einzelteile

Wenn Sie mit der Konstruktion und Fabrikation von Sandgussteilen im eigenen Betrieb die Reinhold Frei AG beauftragen, setzen Sie Ihr Vertrauen auf über Jahrzehnte erworbene Giesserei- und Zerspanungserfahrung. Stets den Veränderungen angepasste und dokumentierte Qualitätssicherungsprozesse, kombiniert mit State of the Art von Giess-, Bearbeitungs-, Verarbeitungs- und metallurgischen Prüf-Systemen, garantieren stets höchste Produkt- und Servicegüte über den gesamten Herstellungsprozess.

 

Kurze Durchlaufzeiten und sehr hoher Gestaltungsspielraum

Unter Einsatz von einfachen Holzmodellen bis hin zu komplexen Kunstharzmodellen mit Kernbüchsen - durch die Verwendung von ausserordentlich reinem Natursand entstehen Gussteile mit extrem schöner und feiner Oberfläche. Zudem bietet Ihnen die Sandgusstechnik einen unvergleichlichen Gestaltungsspielraum, beispielsweise für sehr unterschiedliche Wandstärken oder dünnwandige, komplexe Geometrien. Kastenformate bis zu 1500 x 1200 mm oder 2260 x 640 mm, Werkstücke mit einem Gewicht von wenigen Gramm bis 100 Kilogramm, anforderungsgerechte Wärmebehandlungen (T5, T6, T64, T7 usw.) eröffnen ein weites Gestaltungsspektrum für Kleinserien und Einzelteile.

  • Traditionelles Handwerk und innovative Technologien
  • Anspruchsvolles Handformverfahren für Klein- und Mittelserien
  • Höchstmass an Flexibilität
  • Natursand zu 100 Prozent wieder verwendbar
  • Extrem feine Oberflächen
  • Stückgrössen von wenigen Millimetern bis zu über 2 Meter
  • Stückgewichte bis um 150 Kilogramm
  • Legierungen nach DIN EN 1706

Engineering

Lager
Metallurgie
Qualitätssicherung

Sandguss

Perfekt für Kleinserien und Einzelteile

Wenn Sie mit der Konstruktion und Fabrikation von Sandgussteilen im eigenen Betrieb die Reinhold Frei AG beauftragen, setzen Sie Ihr Vertrauen auf über Jahrzehnte erworbene Giesserei- und Zerspanungserfahrung. Stets den Veränderungen angepasste und dokumentierte Qualitätssicherungsprozesse, kombiniert mit State of the Art von Giess-, Bearbeitungs-, Verarbeitungs- und metallurgischen Prüf-Systemen, garantieren stets höchste Produkt- und Servicegüte über den gesamten Herstellungsprozess.

 

Kurze Durchlaufzeiten und sehr hoher Gestaltungsspielraum

Unter Einsatz von einfachen Holzmodellen bis hin zu komplexen Kunstharzmodellen mit Kernbüchsen - durch die Verwendung von ausserordentlich reinem Natursand entstehen Gussteile mit extrem schöner und feiner Oberfläche. Zudem bietet Ihnen die Sandgusstechnik einen unvergleichlichen Gestaltungsspielraum, beispielsweise für sehr unterschiedliche Wandstärken oder dünnwandige, komplexe Geometrien. Kastenformate bis zu 1500 x 1200 mm oder 2260 x 640 mm, Werkstücke mit einem Gewicht von wenigen Gramm bis 100 Kilogramm, anforderungsgerechte Wärmebehandlungen (T5, T6, T64, T7 usw.) eröffnen ein weites Gestaltungsspektrum für Kleinserien und Einzelteile.

  • Traditionelles Handwerk und innovative Technologien
  • Anspruchsvolles Handformverfahren für Klein- und Mittelserien
  • Höchstmass an Flexibilität
  • Natursand zu 100 Prozent wieder verwendbar
  • Extrem feine Oberflächen
  • Stückgrössen von wenigen Millimetern bis zu über 2 Meter
  • Stückgewichte bis um 150 Kilogramm
  • Legierungen nach DIN EN 1706

Engineering

Lager
Metallurgie
Qualitätssicherung

karosseriebau

Gehäusebau

Elektrotechnik Leiterteil

Sport Freizeit

Elektrotechnik Rotationsteil

Personenverkehr

Baumaschinen

Kraftfahrzeug